IHR 3D-CONCIERGE

DAMIT SIE BEI DER ADDITIVEN FERTIGUNG RUNDUM GUT BETREUT SIND

Von der Neukonstruktion über das Reverse Engineering bis zum Re-Design führen viele Wege zu den geeigneten CAD-Daten. Für den Metall-3D-Druck stehen Ihnen inzwischen zahlreiche Materialien mit verschiedenen Eigenschaften zur Auswahl. Hinzu kommen viele Möglichkeiten ein additiv gefertigtes Metall-Bauteil nachzubearbeiten.

Es ist nicht immer einfach, bei so vielen Möglichkeiten den Überblick zu behalten. Mit einer Beratung von ECOPARTS erhalten Sie jedoch eine optimale Entscheidungsgrundlage. Da beleuchten wir Ihren konkreten Anwendungsfall. Wir analysieren, welche Möglichkeiten sich für Ihren Use Case eignen und welche nicht.

Als Ihr 3D-Concierge beantworten wir Ihre Fragen rund um die additive Fertigung in Metall. In unseren Workshops und Schulungen erhalten Sie zudem vertiefte Informationen zur Konstruktion von additiven Bauteilen sowie vielen weiteren additiven Fertigungsthemen.

NEW ENGINEERING & KONSTRUKTION

Sie haben die Idee und wünschen eine von Grund auf neue Konstruktion?

Mit dem industriellen 3D-Druck ergeben sich für Sie ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten. Wir konstruieren Ihr Metall-Bauteile unter Anwendung der Möglichkeiten der AM-Technologie. Dabei realisieren wir auch sehr komplexe Formen. Für Topologie-Optimierungen mit bionischen Strukturen setzen wir modernste CAD-Hilfsmittel ein.

Sie verfügen über keinerlei Konstruktionskenntnisse? Teilen Sie uns Ihre Idee mit und wir begleiten Sie auf dem Weg von Ihrer Idee zum physischen Bauteil.

RE-DESIGN & KONSTRUKTION

Sie haben bereits CAD-Daten Ihres Bauteils – diese sind jedoch ausschliesslich auf die klassische, zerspanende Fertigung ausgelegt?

Wir von ECOPARTS «übersetzen» Ihre vorhandenen Daten in solche die sich perfekt für die Additive Fertigung eignen. Dabei eliminieren wir Überhänge und optimieren, auf Wunsch, auch das Bauteil selbst.

Volumeneinsparungen durch den Einsatz von Gitterstrukturen, zusätzliche Funktionen integrieren oder im Leichtbau mit bionischen Topologieoptimierungen arbeiten, für neue Ideen stehen viele Türen offen.

Reverse Engineering

Beispielsweise für Ersatzteile

Wir fertigen aus einem bestehenden Teil, oder ab 2D Zeichnung, das entsprechende Ersatzteil. Hierzu erstellen wir das von uns zum bauen benötigte 3D Modell.

Reverse Engineering mittels Scan

Ihr Teil wird eingescannt und daraus ein 3D Modell erstellt. An diesem können dann Reparaturen, Änderungen oder Anpassungen vorgenommen werden, so dass später ein Neuteil ausgedruckt werden kann. Wenn Ihr Originalteil Hohlräume besitzt, kann es auch mit einem Tomographen (CT) gescannt werden, so dass die innere, räumliche Struktur ebenfalls erfasst wird.

Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen Anhand einer detaillierten Offerte die einzelnen Projektschritte auf.

Beratung

Unsere praktische Erfahrung ist Ihr Vorteil!

Die Technologie ist noch „jung“, aber sie ist der Innovationsträger neuer Produkte – lassen Sie sich vom Praktiker und Pionier beraten: Additive Strategie, Bauteile Selektion, Anwendungen, Technologie, Fertigung, Grundwissen, Designrichtlinien, Kostenoptimierungen, Ersatzteile, ………